Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden Bild nicht gefunden
Tageslosung
Der HERR richtet auf, die niedergeschlagen sind. (Psalm 146,8)

Herzlich willkommen auf den Seiten der
evangelisch - lutherischen Kirchgemeinde Döbeln!

Kreuz
Andacht

Nächste Termine

Gottesdienst

Sonntag, 24. März 2019
Zeit: 9.00 Uhr
Ort: Kirche Technitz
Gottesdienst, Pfr. Behrisch

Zeit: 10.30 Uhr
Ort: St. Nicolaikirche
Gottesdienst mit Salbung, Pfr. Behrisch

Konzert

Sonntag, 24. März 2019
Konzert mit dem Kammerorchester Döbeln
17.00 Uhr, St. Jacobikirche

Aktuelles aus der Gemeinde

90 Jahre und kein bisschen leise

...so könnte man die Döbelner Eule-Orgel bezeichnen. Im Dezember 1929 wurde das Instrument eingeweiht und wird also in diesem Jahr seit 90 Jahren zu hören sein. Das heißt auch, dass die meisten Menschen in Döbeln nur diese Orgel in der St. Nicolaikirche kennen. Schon als die Orgel fertiggestellt war, wurde sie vom Orgelsachverständigen KMD G. Meinel aus Chemnitz als Instrument bewertet, „das zu den wertvollsten in Sachsen zählt“ und auch der Komponist Karl Hoyer aus Leipzig lobte die Orgel und ihren Klang sehr, da sie für die Wiedergabe alter als auch moderner Meister gleich gut geeignet ist. Beide Aussagen kann man auch heute noch so treffen und das soll auch gefeiert werden. Für jedes Jahrzehnt soll es ein Konzert geben und mit dem Orgelkonzert zum Neuen Jahr ist das erste Konzert schon verklungen. In allen Konzerten wird man die Vielfältigkeit und den Reichtum der Klangfarben hören können. Besonders zur erwähnen ist, dass auch die zwei ehemaligen Kantoren Michael Pöche und Winfried Kleindopf für ein Konzert zu "ihrer Eule" zurückkehren. Außerdem soll es mit einer Orgelfahrt durch unsere Kirchgemeinden die Möglichkeit geben, alle Instrumente kennenzulernen. Seien Sie herzlich eingeladen, unserer "alten Dame" zu lauschen!

Ihr Kantor Markus Häntzschel

 

Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. OK Infos